marcusevans conferences

4. Jahrestagung KI & Data Analytics in Manufacturing

Einsatz künstlicher Intelligenz und maschineller Lernverfahren in der Produktion, Beschaffung ausreichender Datengrundlagen, Gewinnung von Erkenntnissen aus Maschinendaten und Industrial Analytics

28. - 29. Apr 2021
Online Event, Live+

Warum sollten Sie teilnehmen?

4. Jahrestagung KI & Data Analytics in Manufacturing

Künstliche Intelligenz wird die digitale Transformation der Produktion prägen.

Durch die Digitalisierung von Fertigungs- und Produktionsprozessen werden immer mehr Daten erfasst: Daraus können mit Methoden der künstlichen Intelligenz und der automatisierten Modellbildung große Optimierungspotenziale erschlossen werden.

Teilbereiche der KI wie Machine Learning oder Deep Learning ermöglichen, dass große Datenströme in vernetzten, autonomen Systemen beherrschbar werden. Selbstlernende Systeme können aus größeren Datenströmen verwertbares Wissen machen.

Die meisten Unternehmen befinden sich noch in der Proof of Concept Phase, praktische Anwendungen mit erwiesenem Nutzen sind derweil aber längst Realität.

Das Wohlbefinden und die Sicherheit unserer Kunden und Mitarbeiter hat für uns oberste Priorität. Klicken Sie HIER, um zu erfahren, wie wir unsere Veranstaltungsabläufe und Konzepte überprüft und einen detaillierten Plan hinsichtlich der Schutzmaßnahmen eingeführt haben.

Ihnen ist es nicht möglich persönlich an der Konferenz teilzunehmen? Keine Sorge, wir haben eine Lösung für Sie!

Wenn Ihre Möglichkeiten zu reisen eingeschränkt sind, Sie sich aber dennoch nicht die Erfahrungsberichte unserer Referenten entgehen lassen möchten, bieten wir Ihnen mit unserer digitalen Live+ content platform die Gelegenheit aus der Ferne vollständig an der Veranstaltung teilzunehmen. Neben den Case Studies, welche bis zu 6 Monate nach dem Event abrufbar bleiben, ermöglichen Ihnen die interaktive Benutzeroberfläche, virtuellen Chaträume, offenen und geschlossenen Pausen-Räume Ihre Interaktionen während des gesamten Events zu steuern, sich in Chats mit anderen Teilnehmergruppen auszutauschen, Ihre Erfahrungen mit anderen zu teilen und Fragen zu stellen.

Ihre Inhalte, auf Ihre Art und Weise!

 

Schwerpunktthemen

  • Künstliche Intelligenz in der Produktion: Nutzung, Anwendung und Grenzen
  • Realisierung von KI- und ML-basierten Modellen für industrielle Anwendungen
  • Die Vernetzung von Maschinen als Basis für die digitale Produktion
  • Fehlerklassifikation und Qualitätskontrolle: Produktionsnaher Einsatz von Machine Learning
  • Expertenwissen und Maschinelles Lernen – wie passt das zusammen?
  • Der Veranstalter

    marcus evans ist auf die Recherche und Entwicklung von strategischen Veranstaltungen für Führungskräfte spezialisiert. marcus evans realisiert über unser internationales Netzwerk mit 63 Niederlassungen jährlich über 1000 Veranstaltungstage zu strategischen Themen in den Gebieten Unternehmensfinanzierung, Telekommunikation, Technologie, Gesundheitswesen, Transportwesen, Kapitalmärkte, Personalwesen und Unternehmensverbesserung. marcus evans liefert seinen Kunden insbesondere Wirtschaftsinformationen und Geschäftswissen, welche ihnen ermöglichen, wertvolle Wettbewerbsvorteile nachhaltig zu sichern und steuert damit einen wichtigen Beitrag zum Erfolg bei.



    Aktuelle Konferenz News & Ressourcen



    Nehmen Sie an der Diskussion teil
       

    Share





    Einsatz künstlicher Intelligenz und maschineller Lernverfahren in der Produktion, Beschaffung ausreichender Datengrundlagen, Gewinnung von Erkenntnissen aus Maschinendaten und Industrial Analytics
    Event Kontakt


    Sónia Hamm


    Axel-Springer-Str. 54B
    D-10117 Berlin


    Telephone:
    +49 (0) 30 890 61 229
    Fax:
    Email: sonia.hamm@marcusevansde.com